FAQ - Antworten

Wie funktioniert Software as a Service (SaaS)?

Software as a Service (SaaS) bedeutet, dass Software bei einem externen Dienstleister (calcING-Berechnungsserver) betrieben und vom Kunden als Service genutzt wird. Für die Nutzung wird ausschließlich ein internetfähiger PC sowie die Internetanbindung benötigt. Der Zugriff auf die Software wird über einen Webbrowser realisiert.

Zuletzt aktualisiert am 04.04.2011 von calcing.

Zurück